MMC-GmbH
Polizei Baden-Württemberg- Krankenversicherung

Wann ist eine Kleine Anwartschaftsversicherung und wann eine Große Anwartschaftsversicherung nötig ?

 

Was bedeutet Kleine Anwartschaftsversicherung ?

Die Kleine Anwartschaftsversicherung sichert Ihnen den Gesundheitszustand beim Eintritt in die Private Restkostenversicherung, die Sie zukünftig benötigen. Wenn also die Beihilfepflicht eintritt und Sie eine beihilfekonforme Restkosten brauchen. Sie macht immer dann Sinn, wenn der Grund der Anwartschaft über einen überschaubaren Zeitraum geht.

 

Sollte man als Polizeianwärter eine Kleine Anwartschaftsversicherung abschließen ?

Ja. Ausnahme: Sie sind auch als Polizeianwärter beihilfepflichtig wie in Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Berlin im gehobenen bzw. höheren Dienst.

 

Sollte man die Kleine Anwartschaftsversicherung nach der Übernahme in den aktiven Polizeidienst beibehalten ?

Nein ! Wenn Sie in den Genuss der freien Heilfürsorge bis zum Pensionsalter kommen, sollten Sie die Kleine Anwartschaftsversicherung zeitnah in eine Große Anwartschaft umwandeln. Ansonsten laufen Sie Gefahr, zum Eintritt in die Beihilfepflicht zum Pensionseintritt bei der Privaten Krankenversicherung sehr viel zu zahlen. Weil die Private die Beitragsrechnung auch nach dem dann gültigen Eintrittsalter berechnet. Das vermeiden Sie mit einer Großen Anwartschaft.

 

Wann ist die Große Anwartschaftsversicherung angezeigt ?

Immer dann, wenn die freie Heilfürsorge über einen längeren Zeitraum geht. Bei Polizeibeamten also, die bis zum Ende der Dienstzeit unentgeltliche Heilfürsorge erhalten.

 

Kann eine Kleine Anwartschaft ohne Gesundheitsprüfung in eine Große Anwartschaft umgewandelt werden ?

In der Regel ja. Allerdings funktioniert das nicht bei allen Versicherungsgesellschaften. Diejenigen mit denen wir zusammen arbeiten tun dies jedoch.

 

Kann man eine Kleine Anwartschaftsversicherung nutzen, wenn man als Polizeibeamter im aktiven Dienst beihilfepflichtig wird ?

Wenn Sie nach der Ausbildung und nach der Übernahme in den aktiven Polizeidienst beihilfepflichtig werden können Sie die Anwartschaftsversicherung „aktivieren“. Das heißt es wird bei der Privaten Krankenversicherung keine neue Gesundheitsprüfung durchgeführt.

 

Gilt die Konservierung des Gesundheitszustandes auch für andere Krankenversicherungen ?

Nein ! Das gilt nur bei der Privaten Krankenversicherung bei der Sie auch die Kleine Anwartschaftsversicherung abgeschlossen haben. 

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen